im Kirchenkreis Zerbst

Aktuelle Stellenangebote

Stellenausschreibung

Für die ambulante Erziehungshilfe im Diakonischen Werk im Kirchenkreis Zerbst e.V. suchen wir ab März 2018 eine/n:

Staatlich anerkannte/n
Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/in
Erzieherinnen/Erzieher
Heilpädagoginnen/ Heilpädagogen

Auf Veranlassung des Jugendamtes erbringt unser Dienst

  • Hilfen bei der Erziehung von Kindern, bei der Erledigung von Schulaufgaben und bei der Freizeitgestaltung
  • Begleitung heranwachsender Kinder und Jugendlicher zur Verselbständigung und zur Bewältigung von Entwicklungsproblemen
  • Hilfe bei der Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
  • Unterstützung bei der Bewältigung familiärer Alltagsaufgaben.

Erziehungsbeistandschaft, Betreuungshilfe ( gem. § 30 SGB VIII) Sozialpädagogische Familienhilfe (gem. § 31 SGB VIII) Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung (gem. § 35 SGB VIII) Der Dienst wird überwiegend aufsuchend (in der Häuslichkeit der Betreuten) und begleitend erbracht.

Wir erwarten:

  • eine den Anforderungen entsprechende fachliche Qualifikation
  • soziale und Beratungskompetenz
  • Vorerfahrungen  in  der  Kinder- und Jugendhilfe sind wünschenswert
  • selbstständiges Arbeiten im Rahmen der Hilfeplanung des Jugendamtes und der Bedingungen des Trägers
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft  zur Supervision
  • ein an christlichen Werten ausgerichtetes Menschenbild und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit einem christlichen Träger

 Wir bieten:

  • einen Stellenumfang 35 Std./Woche
  • Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Träger
  • entsprechende  Vergütung  nach  den  Arbeitsvertragsrichtlinien  des  Diakonischen  Werkes der evangelischen Kirche in Deutschland in der Fassung des Diakonischen Werkes Mitteldeutschlands (DW EKM)
  • zusätzliche Altersversorgung

Aussagekräftige Bewerbungen bis zum 15.01.2018 an: